Toskana-Urlaub mit Hund rund um Pisa – Livorno

Schiefer Turm von Pisa, Toskana

An der nördlichen Küste der Toskana kann man die Abstecher zum Meer gut mit kulturellen Höhepunkten verbinden. Pisa liegt unweit der toskanischen Küste und die Hafenstadt Livorno kann ebenfalls mit ihrem Flair punkten.

Top-Tipps für Ausflüge und Strände rund um Pisa und Livorno mit Hund

Pisa – Solange der Hund nicht den berühmten Turm anpinkelt, ist die Stadt ein prima Outdoor-Museum. Nur im Hochsommer macht der Trubel und die Hitze Mensch und Hund wenig Spaß. Wenn zur Hauptsaison, dann einfach früh morgens oder zum Abend hin, wenn die meisten Touristen wieder weg sind.

Ein Muss dabei: Der schiefe Turm natürlich, den „Campanile“ zumindest aus „sicherer“ Entfernung zu sehen.

Schiefer Turm von Pisa

Gleich nebenan: Die Piazza dei Miracoli, die neben dem Turm unter anderem dem beeindruckenden Dom Raum bietet, dem Duomo Santa Maria Assunta. Zusammen gehören die Bauerke zu den bekanntesten Monumenten Itliens. Wer Bauwerke wie den Dom auch von innen bestaunen möchte, muss das dann verständlicherweise ohne Hund tun.

Nördlich des Flusses Arno lohnt der Blick auf die dort sehr gut erhaltene historische Stadtmauer, die auch zu einem längeren Spaziergang mit Hund in ihrem Schatten einlädt.

Marina di Pisa – Stadtauswärts im Westen kommt man zum Badeort Marina di Pisa. Es gibt hier zwar keinen Hundestrand. Doch auch an der gegenüber des Strandes liegenden Seite gibt es inzwischen eine ganze Rehe von Lokalen. Bei schönem Wetter stehen Tische draußen und hier ist es meistens kein Problem, mit seinem Hund das das Strandleben der Pisaner bei einem Cappuccino entspannt vorüberziehen zu lassen.

Livorno – Die Hafenstadt ist bei vielen vor allem als Fährhafen zu den der Küste vorgelagerten Inseln bekannt. Sie hat durch die Zerstörung im 2. Weltkrieg viel von ihrem ursprünglichen Charme eingebüßt. Die Stadt gibt einer ganzen schmalen und langgezogenen Region den Namen. Sie reicht hinunter bis nach Piombino und schließt auch die Insel Elba mit ein. Die Insel ist gerade mit Hund einen Ausflug oder auch einen längeren Aufenthalt wert. Siehe auch: Elba mit Hund – Hundestrände + Fähren

Hundestrände in der Region

In der Region Pisa und entlang der Küste der Provinz Livorno gibt es eine Reihe von (mehr oder weniger) offiziellen bzw. „praktizierten“ Hundestränden. Hier gibt es die  Region Pisa  + Livorno Hundestrand-Tipps.

Siehe auch: Toskana-Urlaub mit Hund am Meer