Italien Urlaub mit mehreren Hunden

Zwei Hund kuscheln im Urlaub

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit mindestens zwei Hunden finden

Italien mit zwei bzw. mehreren Hunden? Das macht die Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten nicht gerade einfacher. Aber es gibt durchaus Vermieter, die mindestens zwei Hunde in der Ferienwohnung bzw. dem Ferienhaus erlauben.

Achten Sie diesbezüglich bitte auf die jeweiligen Detailbeschreibung des Mietobjektes. Die Anzahl der gestatteten Haustiere sehen Sie, wenn Sie rechts im Kasten neben der Objektbeschreibung auf “Gäste” klicken. Sollten Sie mit mehr Tieren anreisen möchtest, kontaktieren Sie bitte den HomeToGo Kundenservice. Teilen Sie dort bitte auch Rasse und Gewicht mit und der Kundenservice leitet die Anfrage an den Eigentümer weiter.

Den Support-Link finden Sie am unteren Ende der Detailbeschreibung jeder Ferienunterkunft. Mit “Hilfe und Unterstützung erhalten” können Sie dort bei Fragen den HomeToGo Kundenservice erreichen. Mit einem Online-Chat oder mit einer Email-Anfrage zum aktuellen Mietobjekt. 

Vor allem für Termine von Mai bis August werden beliebte Regionen frühzeitig gebucht. Dies gilt speziell für Mietobjekte nahe zur Mittelmeerküste, der Toskana und weiteren Teilen von Norditalien.

Italienische Ferien-Regionen mit der größten Auswahl

Die meisten Ferienhäuser und Ferienwohnungen für den Urlaub mit mehreren Hunden finden Sie in Italien im insgesamt hundefreundlicheren Norden des Landes. Neben ländlichen Gegenden sind auch einige Urlaubs-Klassiker dabei. Die größte Auswahl finden Sie unter anderem in folgenden Regionen:

  • Oberitalienische Seen
  • Toskana
  • Lombardei
  • Venetien

Eine immer noch gute Auswahl bieten aber auch Sardinien, Ligurien oder Umbrien.

Wer die heißen und sehr kräftig gebuchten Monate Juli und August meiden kann, hat dabei die größte Auswahl an freien Ferien-Unterkünften. Die Hunde freuen sich zudem über die angenehmeren Temperaturen im schönen Italien.